Lust auf mehr Informationen?

Kontaktieren Sie uns einfach!

Michael Quick Michael Quick
Verkauf Diesel und Heizöl
Bereich Dortmund + Hamm

Tel.: 02303 / 964 182
michael.quick@biermann-energie.de
Helmut Schopinski Helmut Schopinski
Verkauf Diesel und Heizöl
Bereich Dortmund + Witten

Tel.: 02303 / 964 185
helmut.schopinski@biermann-energie.de
Sandra Biermann Sandra Biermann
Vertriebsleiterin
Prokuristin

Tel.: 02303 / 964 130
sandra.biermann@biermann-energie.de



Kostenlos für Sie da unter:

0800 / 100 64 01

Jetzt alten Heizkessel austauschen

und circa 1.200 Euro Zuschuss für Ihre neue Ölheizung kassieren!
Biermann ist Ihr Aktionspartner für Deutschland macht Plus im östlichen Ruhrgebiet. Wir beraten Sie gerne!




Wirtschaftlichkeit:


Mit moderner Öl-Brennwerttechnik reduzieren Sie Ihre Energiekosten im Vergleich zu einem alten Heizkessel um bis zu 30 %, in Kombination mit Solarthermie sogar um bis zu 40 %. Und der Heizöltank bietet Ihnen weiterhin hohe Flexibilität beim Energieeinkauf: Wenn Sie günstige Marktlagen nutzen, können Sie sogar noch ein weiteres Mal kräftig sparen.

Aktionsprämie:


Moderne Öl-Brennwerttechnik sichert Ihnen bares Geld: Installieren Sie innerhalb des Aktionszeitraums die Öl-Brennwertheizung eines teilnehmenden Herstellers. Spätestens 9 Monate nach der Modernisierung tanken Sie bei einem teilnehmenden Mineralölhändler mindestens 1.500 Liter Heizöl für die neue Heizung. Dieser unterschreibt Ihnen den Aktionsgutschein, den Sie zusammen mit der Installations- und Heizölrechnung bei IWO einreichen, um die Aktionsprämie in Höhe von 300,– Euro per Verrechnungsscheck zu erhalten.

Fördermittel:


Der Austausch Ihrer alten Ölheizung gegen eine neue, moderne Öl-Brennwertheizung wird auch mit staatlichen Förderprogrammen vergütet. 10 % der Investitionssumme zahlt Ihnen die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Die Modernisierung kostet im Bundesdurchschnitt 9.000,– Euro, das heißt 900,– Euro Fördergeld nach der Modernisierung direkt auf Ihr Konto.

Wertsteigerung:


Die aktuellen Guthabenzinsen sind niedriger als die Inflationsrate. Auf der Bank wird Ihr Geld immer weniger. Wer jetzt in eine moderne Öl-Brennwertheizung investiert, schafft bleibende Werte für die Zukunft.

Klimaschutz:


Mit einer neuen Öl-Brennwertheizung setzen Sie Ihren Heizölvorrat zu annähernd 100 % in nutzbare Wärme um und weniger Heizölverbrauch bedeutet auch weniger Emissionen. Zusätzlich schonen Sie mit schwefelarmem Heizöl die Umwelt und Ihren Heizkessel, denn es verbrennt besonders sauber und nahezu rückstandsfrei.


Profitieren Sie nicht nur langfristig von der Modernisierung Ihrer Ölheizung auf die effiziente Brennwerttechnik, sondern kassieren Sie ca. 1.200 Euro Zuschuss!